St. Vincenz-Krankenhaus Diez

Ehrenamtlich im Einsatz für die Patienten

Ihr Kontakt zu uns

Die Grünen Damen und Herren können Sie über die Station kontaktieren. Sprechen Sie hierzu gerne die Pflegekräfte an.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielen eine entscheidende Rolle bei der Förderung eines freundlichen und einfühlsamen Umfelds im Krankenhaus. Die sog. Grünen Damen und Herren sowie unsere Patientenfürsprecher setzen sich für das Wohl unserer Patienten ein und schaffen eine Atmosphäre der Fürsorge und Unterstützung, die über medizinische Behandlungen hinausgeht.

Was machen Grüne Damen und Herren?

Die Grünen Damen und Herren sind eine Gruppe engagierter freiwilliger Helferinnen und Helfer, die den Patientinnen und Patienten den Krankenhausaufenthalt erleichtern.

Es gibt manche Wünsche, die Patienten gerne erfüllt hätten, mit denen sie aber die Fachkräfte nicht belasten möchten. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen ihre Aufgabe darin, durch mitmenschliche Nähe und Aufmerksamkeit für die Sorgen und Nöte kranker und älterer Menschen dazusein, auf deren ganz persönliche Bedürfnisse einzugehen und damit zu ihrem Wohlbefinden beizutragen. Hierzu gehören auch Dienst wie:

  • Erledigungen im Krankenhaus
  • Besorgungen am Kiosk
  • dringende Einkäufe
  • Gespräche

Unsere Grünen Damen sind jeden Tag im Haus und über das Pflegepersonal auf den Stationen zu erreichen.

Jetzt Grüne Dame oder Grüner Herr werden!

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

Sie haben Zeit und möchten diese anderen Menschen widmen? Sie besitzen Lebenserfahrung und Einfühlungsvermögen? Dann sind Sie vielleicht richtig bei unserem ehrenamtlichen Patienten-Besuchsdienst. Denn:

Unsere Grünen Damen und Herren suchen Verstärkung!

Jeder kann sich ehrenamtlich als Grüne Dame oder Grüner Herr in unserem Krankenhaus engagieren. Es gibt keine spezifischen beruflichen Qualifikationen, die dafür notwendig sind.

Wichtiger sind:

  • Kontaktfreudigkeit und Freundlichkeit 
  • Einfühlungsvermögen und Lebenserfahrung
  • Verschwiegenheit und Zuverlässigkeit
  • Psychische und physische Belastbarkeit 
  • Teamfähigkeit 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und gut auf die Sorgen und Nöte von Patienten eingehen können, wenden Sie sich gerne an:

Petra Hoffmann
(Stellvertretende Pflegedirektorin)

 p.hoffmann@st-vincenz.de

06431 292-7202

Patientenfürsprecherin

Patientenfürsprecherinnen und -fürsprecher arbeiten ehrenamtlich in Krankenhäusern. Sie sind unabhängig und nicht weisungsgebunden. Als wertvolle Unterstützungsperson stehen sie den Patienten und ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Sie hören aufmerksam zu, klären Fragen und Anliegen und vermitteln zwischen Patienten und Krankenhauspersonal, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse und Anliegen der Patienten angemessen berücksichtigt werden. Falls notwenig, unterstützen sie Patienten bei Problemen und Beschwerden gegenüber dem Krankenhaus.

Wenn Sie Anregungen, Wünsche oder Beschwerden bezüglich unseres Krankenhauses haben, können Sie diese mit unserer Patientenfürsprecherin nicht nur während des Krankenhausaufenthaltes, sondern auch noch nach Ihrer Entlassung erörtern.

Ihr Kontakt zur Patientenfürsprecherin:

Büro: 5. Obergeschoss, Zimmer 517
Sprechzeiten: Montags 17.30 - 18.30 Uhr