Hauptinhalt

Gesundheitszentrum St. Anna

Zur Abrundung der medizinischen Versorgung betreibt die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH im benachbarten Hadamar noch das Gesundheitszentrum St. Anna mit Leistungen zur ambulanten medizinischen und pflegerischen Versorgung. Dort ist auch das erste Hospiz des Landkreises Limburg-Weilburg etabliert.

Darüber hinaus beheimatet das Gesundheitszentrum St. Anna spezialisierte Facharztpraxen, eine Praxis für Physiotherapie, eine Firma für Orthopädietechnik, ein Werksarztzentrum sowie eine Sozialstation des Caritasverbandes für den Bezirk Limburg. Auch ein in eigener Trägerschaft geführtes MVZ  ist am Standort Hadamar integriert. Insgesamt arbeiten hier 15 Einrichtungen unter einem Dach - ein gut abgestimmtes Netzwerk zur Sicherstellung differenzierter medizinisch und pflegerischer Versorgung im ländlichen Raum.

Für die Patienten sind insbesondere die kurzen Wege von Vorteil. Die eng verzahnte Kommunikation und Zusammenarbeit der Ärzte und Therapeuten ermöglichen eine besonders individuelle Behandlung.

In der ebenfalls dort angesiedelten Gesundheits- und Krankenpflegeschule St. Vincenz sowie der Altenpflegeschule des Caritasverbandes werden in Hadamar rund 150 Alten- und Krankenpflegerinnen ausgebildet.

Ausführlichere Angaben zum differenzierten Angebot des Gesundheitszentrums St. Anna finden Sie hier.