Seitliche Unternavigation

Zusatzinformationen im Sidebar

Hauptinhalt

Ein Ort der Erholung auf dem Klinik-Dach: Kreissparkasse Limburg spendet an Vincenz-Mitarbeiter:innen

Ein Projekt, von dem alle Krankenhaus-Mitarbeiter:innen längerfristig profitieren – das hatten sich die Verantwortlichen der Kreissparkasse Limburg bei der Übergabe des symbolischen Schecks gewünscht. 10.000 Euro spendeten sie dafür an die Stiftung St. Vincenz-Hospital. Das Ergebnis wurde jetzt bei strahlendem Sonnenschein präsentiert: Mit Hilfe der Summe wurde die Dachterrasse auf dem St. Vincenz-Krankenhaus verschönert und in einen Ort der Erholung für Mitarbeitende verwandelt.

Freuen sich über die verschönerte Dachterrasse: Landrat Michael Köberle, der Vorsitzende der Stiftung St. Vincenz-Hospital Martin Richard, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Patrick Ehlen und Krankenhausgeschäftsführer Guido Wernert.

„In Abstimmung mit dem Betriebsrat hatten wir die Idee, auf dem Dach des Krankenhauses eine friedliche und entspannende Umgebung für die Krankenhausmitarbeiter während ihrer Pausen zu schaffen,“ erläutert Martin Richard, Vorsitzender der Stiftung St. Vincenz-Hospital den Hintergrund des Projekts. Die Spende der Kreissparkasse Limburg wurde unter anderem verwendet, um neue Sitzmöbel für den Außenbereich anzuschaffen sowie eine Dachbeschattung, um vor der direkten Sonneneinstrahlung zu schützen.

Die gesamte Belegschaft des St. Vincenz habe in den vergangenen Jahren einen enormen Einsatz in der Bewältigung der Pandemie im Landkreis Limburg-Weilburg geleistet, so Michael Köberle, Landrat und Kuratoriumsvorsitzender der Kreissparkassen-Musikstiftung, bei der Einweihung der Dachterrasse. „Diese Arbeit anzuerkennen und zu unterstützen, war und ist dem Kuratorium der Musikstiftung ein besonderes Anliegen.“

Pandemiebedingt hatte die traditionelle Übergabe des Musikstipendiums der Kreissparkasse in den vergangenen Jahren nicht stattfinden können. Aus diesem Grund hatte man sich innerhalb des Kuratoriums dazu entschlossen, die hierdurch eingesparten Beträge ordentlich aufzurunden und den Mitarbeiter:innen der Krankenhausgesellschaft zu spenden.

„Wir freuen uns, dem Vincenz-Team eine Freude bereiten zu können“, ergänzt Patrick Ehlen, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Limburg. „Und hoffen, dass der Dachgarten den Krankenhausmitarbeitern einen Wohlfühlort bietet und während des mitunter stressigen Arbeitsalltag eine Insel der Entspannung bieten kann.“

Geschäftsführer Guido Wernert dankte im Namen der Belegschaft herzlich: „Der Dachgarten ist zu einem sehr beliebten Raum für die Mitarbeiter geworden, um sich zu entspannen und Kraft zu tanken. Die großzügige Spende und die damit verbundene Wertschätzung des Teams der Kreissparkasse Limburg ist insbesondere nach den herausfordernden vergangenen Jahren ein tolles Signal für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Vincenz.“