Seitliche Unternavigation

Zusatzinformationen im Sidebar

Hauptinhalt

Alle Jahre wieder kommen kleine Weihnachtsboten ins St. Vincenz-Krankenhaus Limburg

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit steht im Limburger St. Vincenz-Krankenhaus ein ganz besonderer Termin auf der Tagesordnung: Die Kinder der Elefantengruppe der Kindertagesstätte Marienfried aus Hadamar besuchen die Geburtsstation und verbreiten weihnachtliche Stimmung.

12 kleine Weihnachtsboten besuchten in diesem Jahr die Vincenz-Wochenbettstation. Im Bild v.l.n.r.: die Erzieherinnen Jutta Crecelius und Carina Immel, die Stationsleiterinnen Hiltrud Benner und Katalin Vajda und dazwischen die Erzieherin Karin Lorkowski und davor die Kinder der Elefantengruppe der Kindertagesstätte Marienfried in Hadamar.

Bereits seit über zehn Jahren findet dieser Besuch statt und ist zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Im Gepäck haben die kleinen Weihnachtsboten und ihre Erzieherinnen liebevoll gebastelte Geschenke. In diesem Jahr hatten die Kinder kunstvolle Kerzen aus Lebkuchen gestaltet. Für die zwölf Kinder war es ein aufregender Tag und ein faszinierendes Erlebnis, die vielen neuen Erdenbürger und ihre Mamas kennenlernen zu dürfen. Voller Stolz überreichten sie die selbstgebastelten Geschenke und sangen mit Freude Weihnachtslieder, womit sie auf der gesamten Station weihnachtliche Stimmung verbreiteten.