Seitliche Unternavigation

Zusatzinformationen im Sidebar

Dr. med. Carsten Spies
Facharzt für Innere Medizin
Diabetologe DDG
Notfallmedizin
Ernährungsmediziner nach DAEM/DGEM

Anna Borgardt 
Fachärztiin für Innere Medizin

Gesundheitszentrum Schafsberg
4. Stock
(hinter St. Vincenz-KH)
Auf dem Schafsberg
65549 Limburg

Telefon: 06431.292.1870
Fax: 06431.292.4586
Mail: diabeteszentrum(at)st-vincenz(dot)de

Service

Hauptinhalt

Praxis Allgemeinmedizin Schwerpunkt Diabetologie (mit Fußambulanz)

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist eine Volkskrankheit, Experten sprechen mittlerweile sogar von einer Diabetes-Epidemie. Dies hat zur Folge, dass immer mehr Menschen auch an den Folgeschäden dieser Erkrankung leiden, bzw. durch diese bedroht sind. Um diese zu vermeiden und trotzdem gut mit der Krankheit leben zu können, ist eine individuell angepasste Therapie nötig. In unserer diabetologischen Schwerpunktpraxis wird das komplette Spektrum diabetologischer Leistungen angeboten.

Leistungsspektrum

Wir betreuen Patienten mit sämtlichen Diabetestypen. Wir begleiten sie mit ihrer Krankheit und bieten eine individuell auf die jeweilige Lebenssituation angepasste Therapie. Hierfür nutzen wir sämtliche verfügbaren und nachweislich wirksamen Therapien sowohl medikamentöser Art als auch technischer Natur (bspw. Insulinpumpen, CGM-Systeme zur kontinuierlichen Glucosemessung,…). Erklärtes Ziel und auch besondere Herausforderung ist es, die Diabetes-Therapie an die Erfordernisse des Alltags der einzelnen Menschen mit Diabetes anzupassen und nicht umgekehrt.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit am Disease-Management-Programm (DMP) Ihrer Krankenkasse teilzunehmen. Hierbei sollen Patienten mit chronischen Erkrankungen durch eine kontinuierliche Betreuung vor Folgeerkrankungen bewahrt werden. Die einzelnen Therapiebestandteile werden hierfür nach wissenschaftlich gesichertem medizinischem Wissensstand aufeinander abgestimmt.

Auch Patienten, die bereits beim Hausarzt in das DMP Programm eingeschrieben sind, werden hier fachlich mitbetreut und geschult.

Jeder Diabetiker sollte frühestmöglich nach Bekanntwerden der Erkrankung an einer Gruppenschulung für Diabetes teilnehmen. Wir bieten ambulante Schulungen im Rahmen zertifizierter Schulungsprogramme an. Hier können sowohl Patienten unserer Praxis als auch durch den Hausarzt zugewiesene Patienten teilnehmen.

Es gibt Schulungen für Patienten mit Ernährungs- bzw. Tablettentherapie als auch mit Insulintherapie. Zusätzlich werden auch für Patientinnen mit Gestationsdiabetes spezielle Schulungen angeboten.