Hauptinhalt

Limburg: Tumordokumentationsassistenz (m/w/d) Brustzentrum/Gynäkologie

Die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH in der Trägerschaft zweier Stiftungen, bestehend aus zwei Krankenhäusern sowie zwei Medizinischen Versorgungszentren mit rd. 1.700 Mitarbeitern sucht zum nächstmöglichen Termin eine Tumordokumentationsassistenz (m/w/d) Brustzentrum/Gynäkologie.

Wir suchen eine/n qualifizierte/n und verantwortungsbewusste/n, an selbstständiges Arbeiten gewohnte/n Mitarbeiter/in für einen interessanten Arbeitsbereich. 

Aufgaben:

Tumordokumentation (Krebsregister)/Brustzentrum

  • Tumordokumentation des Brustzentrums
  • Verarbeitung der Quelldaten aus dem ORBIS-Informationssystem
  • Datenverarbeitung/Dokumentation mit ODSeasy-System
  • Betreuung/Koordinierung der Tumorkonferenz
  • Betreuung der Follow up – Patienten und Bearbeitung der Nachsorgedaten
  • Meldungen an das Hessische Krebsregister
  • Meldungen an das Hessische Onkologie-Konzept der Universität Gießen

Sonstige Aufgaben

  • Betreuung der DM-Programme sowie der Folgedokumentation
  • Externe Qualitätssicherung
  • Mitarbeit bei Zertifizierungen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r oder Arzthelfer/in mit Berufserfahrung idealerweise im onkologischen Bereich
  • Gute Kenntnisse der medizinischen Dokumentation
  • Hohes Maß an Patientenorientierung
  • Erfahrung im Umgang mit dem ORBIS-Informationssystem und MS-Office Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur und die Bereitschaft, sich in die Tumordokumentation einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit

Vergütung:                  je nach persönlichen Voraussetzungen gem. TVöD

Arbeitszeit:                  Voll- oder Teilzeit

Sind Sie interessiert, dann richten Sie Ihre Bewerbung an die

Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH
z.Hd. Herrn Personalleiter Jörg Baurmann
Auf dem Schafsberg
65549 Limburg/Lahn
Tel.: 06431 / 292 – 4104
bewerbung(at)st-vincenz(dot)de