Hauptinhalt

Limburg: Referent:in (m/w/d) Unternehmenskommunikation, PR und Marketing

Die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH ist die größte Arbeitgeberin des Landkreises Limburg-Weilburg, getragen von zwei Stiftungen. Ihre rund 1.850 Mitarbeiter:innen stellen an den Standorten Limburg, Diez und Hadamar die medizinischen und pflegerischen Versorgung von einer viertel Million Menschen in der Region auf hohem Niveau sicher.

Darüber hinaus betreibt die Krankenhausgesellschaft eine Akademie für Gesundheitsfachberufe, ein großes Logistikzentrum sowie insgesamt 16 MVZ-Praxen und nimmt damit eine bedeutende Position als Wirtschaftsfaktor der Region ein. Mit strategischen Partnerschaften und Kooperationen entwickelt sich das Unternehmen permanent weiter und bleibt offen für Visionen und neue Konzepte.

Im Zuge der Neuausrichtung unserer Stabstelle Unternehmenskommunikation suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine | einen Referent:in (m/w/d)
Unternehmenskommunikation, PR und Marketing in Voll- oder Teilzeit.

Sie haben Lust auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit, im Rahmen derer Sie die gesamte Bandbreite der internen und externen Kommunikationskanäle bedienen? Sie fühlen sich in den sozialen Medien ebenso wohl wie in der klassischen Pressearbeit? Bei der Aussicht, komplexe medizinische Sachverhalte ansprechend aufzubereiten, juckt es Ihnen in den Fingern? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Diese Aufgaben warten auf Sie:

  • Zusammen mit dem Team der Unternehmenskommunikation gestalten Sie die interne und externe Kommunikation der Krankenhausgesellschaft mit.
  • Sie identifizieren Themen und bereiten diese spezifisch für unsere verschiedenen Zielgruppen und Kanäle auf. Dabei bespielen Sie die gesamte Bandbreite einer modernen Unternehmenskommunikation von Onlinenageboten (Internet und Intranet) über Klinikmagazin und Mitarbeiter-App bis hin zur klassischen Pressemitteilung.
  • Sie betreuen unsere Social Media-Präsenzen bei Facebook, Instagram und YouTube und entwickeln diese mittels kreativer Content-Formate weiter.
  • Sie unterstützen bei Entwicklung und Gestaltung digitaler und gedruckter Medien, beispielsweise Broschüren, Flyer und Anzeigen.
  • Sie organisieren und begleiten Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen (sowohl online als auch vor Ort).

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Medien- oder Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Onlinekommunikation, Public Relations oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Gerne bereits erste Berufserfahrung in der Gesundheitskommunikation (nicht zwingend). Doch auch Berufseinsteiger:innen sind willkommen.
  • Ein Gefühl für Texte sowie das Talent zum zielgruppen- und kanalgerechten Schreiben.
  • Kreativität, Mut zu unkonventionellen Ideen, eine gute Dosis Organisationstalent und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise, die Sie mit Ihrem souveränen, offenen und kommunikativen Auftreten abrunden.
  • Kenntnisse mit Programmen der Adobe Creative Suite sind von Vorteil (insbesondere InDesign und Photoshop). Alternativ sollten Sie die Bereitschaft und das Interesse mitbringen, sich in diese Programme einzuarbeiten.
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Drehen und Schneiden von Videoclips.
  • Gesetzlich notwendiger Nachweis über die Immunisierung gegen das Coronavirus und Masern.

 Damit können wir bei Ihnen punkten:

  • Raum für Kreativität und Wertschätzung neuer Ideen
  • Einer Aufgabe mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Attraktive Vergütung nach TVÖD (inkl. Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung und zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung)
  • Arbeitgeberfinanzierte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergünstigte Mitgliedschaft in über 4.000 Fitnessstudios deutschlandweit
  • Zahlreiche Rabatte bei namhaften Anbietern über Corporate Benefits
  • Möglichkeit des E-Bike/ Fahrrad-Leasings
  • Weitere Mitarbeiterbenefits finden Sie hier

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich gerne an das Team der Unternehmenskommunikation entweder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@st-vincenz.de oder telefonisch unter 06431 292-7103.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen

per E-Mail an bewerbung@st-vincenz.de (entweder als PDF-Datei oder als ZIP-Ordner).

Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH

Frau Haibach

Auf dem Schafsberg

65549 Limburg

Tel.: 06431/292-4106

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.st-vincenz.de