Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) Chirurgie/Urologie

Die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH ist die größte Arbeitgeberin des Landkreises Limburg-Weilburg, getragen von zwei Stiftungen. Ihre 1.850 Mitarbeitenden stellen an den Standorten Limburg und Diez die Versorgung von jährlich rund 30.000 stationären sowie 80.000 ambulanten Patient:innen auf hohem medizinischen und pflegerischen Niveau sicher.

 

Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) Chirurgie/Urologie

Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) Chirurgie/Urologie in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Schaffung effizienter Organisationsstrukturen und Optimierung interner Abläufe in enger Zusammenarbeit mit der Stationsleitung
  • Führung des Pflegeteams in Vertretung der Stationsleitung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Aufrechterhaltung der Pflegequalität
  • Durchführung von Pflegevisiten
  • Steuerung der Personaleinsatzplanung
  • Mitarbeit in pflegespezifischen Projekten

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger:in
  • eine abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Funktionseinheit oder die Bereitschaft zur Absolvierung einer entsprechenden Weiterbildung
  • Ausgeprägtes Kommunikationstalent, einhergehend mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Patienten- und Serviceorientierung
  • Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Fähigkeiten in der wirtschaftlichen Optimierung von Betriebsabläufen

Wir bieten Ihnen:

  • attraktives Gehalt nach TVöD mit Jahressonderzahlung
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • interdisziplinäres Teamwork
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement & EGYM Wellpass
  • Möglichkeit des Bike / E-Bike-Leasings
  • Arbeitgeberfinanzierte Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Weitere umfangreiche Benefits

Sie sind interessiert?

Bewerben Sie sich direkt und klicken auf den Bewerben-Button. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jens Rößner
Pflegedirektor
Telefon: 06431/292-4200

Sie sind interessiert?

Sie haben noch Fragen? Dann wenden Sie sich an:

Jens Rößner
Pflegedirektor
Telefon: 06431/292-4200