Seitliche Unternavigation

Zusatzinformationen im Sidebar

Chefarzt PD Dr. med. Joachim Hillmeier
Telefon: 06431.292.44 21
Telefax: 06431.292.44 19
E-Mail: trauma(at)st-vincenz(dot)de

Sekretariat
Petra Seifert
Telefon: 06431.292.44 21
Telefax: 06431.292.44 19
E-Mail: trauma(at)st-vincenz(dot)de

Vereinbaren Sie hier Ihren Termin per E-Mail

Hauptinhalt

  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
  • Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.
    Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben.

Unfallchirurgie und Orthopädie

Unser Auftrag ist es, Unfallopfer aller Schweregrade zu behandeln. Wir sind als „regionales Trauma-Center“ zertifiziert und zum Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaften zugelassen. Die fachärztliche Patientenversorgung wird durch einen 24 h-Anwesenheitsdienst und den Hintergrundoberarzt gesichert.
Die elektive orthopädische Chirurgie ist gleichwertiger Bestandteil des Leistungsspektrums. Die Endoprothetik aller Gelenke bei Arthrose, die Wirbelsäulenchirurgie bei degenerativen Erkrankungen und Frakturen sowie  minimalinvasive arthroskopische Eingriffe in der Sporttraumatologie sind besondere Schwerpunkte.

Leistungsspektrum

In beiden klinischen Schwerpunkten bedienen wir uns modernster Operationsverfahren. Wir praktizieren endoskopisch gestützte und minimalinvasive Techniken. Unser Team verfügt über große Erfahrung und ein breites konservatives und operatives Behandlungsspektrum.

Unfallchirurgie

Im Rahmen der Unfallversorgung werden folgende Verletzungen behandelt

  • Polytraumata
  • Wirbelsäulenverletzungen
  • Becken- und Hüftgelenksfrakturen
  • Extremitätenverletzungen
  • Gelenkchirurgie
  • Kindertraumatologie
  • Schädelverletzungen
  • Handchirurgie(Frakturen, Sehnen-, Nerven- und Gefäßverletzungen)
  • Korrekturoperationen von Fehlstellungen und Unfallfolgen der Extremitäten
  • Behandlung von Berufsunfallverletzten

Orthopädische Chirurgie

  • Endoprothetischer Gelenkersatz (Hüfte, Knie, Schulter, Ellbogen)
  • Endoprothesenwechsel
  • Achskorrektur (X-Bein- und O-Beinfehlstellung, Drehfehlstellung)
  • Fußchirurgie (Hallux valgus, Hammerzehen, Krallenzehen)
  • Handchirurgie (Karpaltunnelsyndrom, Dupuytren´sche Kontraktur, schnellender Finger, Ganglion)
  • Arthroskopische Operationen
  • Minimalinvasive Schulterchirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie